Entwicklung

 

 

Entwicklung Serienfertigung Lohnfertigung

Sie wollen ein Muster (für eine spätere Serienherstellung) anfertigen lassen oder eine Kleinserie "Made in Germany"? Sie benötigen die Kompetenz von Klockmann für einen speziellen Arbeitsschritt? Wir bieten Ihnen auf Honorarbasis neben der Musterherstellung eine umfassende Beratung (z. B. über Musterschutz) und stellen gegebenenfalls die nötigen Kontakte her.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Wir sind ein deutsches Unternehmen, das ausschließlich in Deutschland mit entsprechenden sozialen Standards fertigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir deshalb keine Massenware "Made in Germany" auf asiatischem Preisniveau herstellen können.

Beispiele
 Bei der Herstellung eines "Logbuchs" für die Kunden eines großen Systemherstellers bestand die Aufgabe von Klockmann darin, einzelne Seiten mit Vorder- und Rückseite zu vernähen. Problemtisch waren allerdings die verwendeten Materialien wie beispielsweise Gummi. Dazu kamen neue "Ideen" der Auftrag gebenden Werbeagentur sowie der unvermeidbare Zeit- und Kostendruck bei Entwicklung und Herstellung. Gelöst wurden diese Probleme schließlich dadurch, dass die Firma Klockmann Nähmaschinen und Personal beim Primärhersteller, einer Druckerei, aufstellte und in die dortigen Arbeitsabläufe implementierte.

 Im Rahmen einer internationalen Automobilausstellung sollte Klockmann die Prototypen der Autogriffe aus einer Designstudie mit Leder beziehen. Die besondere Anforderung bestand darin, unter hohem Designanspruch schnellstmöglich einen haltbaren Lederbezug auf die Rohlinge aufzutragen. Um Entwicklung und Herstellung zu verkürzen, arbeiteten Designer und Klockmann-Mitarbeiter bis zur Abnahme des ersten Exemplars gemeinsam in der Klockmann-Werkstatt.

 Für die Herstellung einer Etui-Serie im Medizinbereich wurden Muster für die Patentanmeldung benötigt. Die Entwicklung und Herstellung der Muster wurde in der Klockmann-Werkstatt durch "Anmietung" eines Werkstattplatzes und Mitarbeiters realisiert.